Offen für neue Projekte

Sie planen Ihre nächsten Ausgaben und Sonderthemen und sind auf der Suche nach einer neuen externen Autorin? Ich bin Ihre Ansprechpartnerin, wenn Sie eine Marktübersicht oder eine Reportage, einen spannenden Bericht oder ein Interview aus den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Tourismus und Kultur suchen. Sprechen Sie mich einfach an – vielleicht können wir gemeinsam ein Projekt realisieren!


Kriminell

Kulinarisch

Kurios

Schreibwettbewerb der
ME-Schreibwerkstatt

Groß-Zimmern. In diesem Jahr feiert die ME-Redaktion von Martina Emmerich ihr 20-jähriges Bestehen. Was liegt also näher, als zu diesem besonderen Anlass zu einem Schreibwettbewerb einzuladen? 

Unter dem Titel „Mordsgeschichten – Kriminelles, Kulinarisches und Kurioses aus Groß-Zimmern“ können Kinder (bis zwölf Jahre), Jugendliche (13-17 Jahre) und Erwachsene (ab 18  Jahren) spannende und fantasievolle Texte verfassen. Die Teilnehmenden entscheiden selbst, ob ihre Geschichten in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft spielen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sollten ihre von Angst, Betrug, Eifersucht, Gier, Hass, Leidenschaft oder Liebe motivierten Verbrechen sowie deren Aufklärung in der Gersprenzgemeinde spielen lassen. Daher werden für die mörderischen Geschichten einige Begriffe vorgegeben:

Begriffe für Kids und Teens: Route 672, Waldeck, Ziegelei, Friedhof, Erbsenbach

Begriffe für Erwachsene: Hinkelsche, Glöckelchen, Gersprenz, Bahnhof, Kläranlage, Birkenruh, Glockenrain, Geißberg, Schneemühle, Scheelhecke

Die Detektivgeschichten und Krimis sollten einen maximalen Umfang von fünf Din-A4-Seiten in Schriftgröße Arial 12 haben und bislang unveröffentlicht sein. Martina Emmerich und eine auf das Genre spezialisierte Jury freuen sich auf die vielseitigen Texte, die bis zum 30. September 2022 unter dem Stichwort „Mordsgeschichten“ an die Mailadresse info@meredaktion.de geschickt werden sollen.

Auf die Gewinner*innen warten attraktive Preise. Alle Preisträger*innen werden auf der Homepage veröffentlicht. Darüber hinaus ist noch eine Anthologie mit den Krimibeiträgen geplant.